A heart, bigger than the world

Berufung

Heart“Eine Sionsschwester sollte ein Herz haben größer als die ganze Welt, und sie sollte alle Kulturen und Nationalitäten, jeden Glauben respektieren!” Unser Gründer, P. Theodore Ratisbonne sagt: „Versöhnung findet statt, wenn Menschen einander kennen und schätzen lernen.“

  • Ist es dein Wunsch, Zeugin der treuen Liebe Gottes zu uns Menschen zu sein?
  • Fühlst du dich als Frau berufen, in der Heiligen Schrift und im Gebet verwurzelt zu werden?
  • Freust du dich darauf, Brücken zu bauen zwischen Menschen verschiedener Religionen und Kulturen?
  • Bist du bereit, mit Menschen am Rande der Gesellschaft zu leben?

Die Stufen religiöser Ausbildung in “Notre Dame de Sion”

Die Suche nach religiösem Leben mit den Sionsschwestern durchläuft mehrere Stufen, denn sie bedeutet ein Hineinwachsen ins religiöse Leben. Diese Stufen können verschieden lang sein: sie dauern von 6 Monaten bis zu zwei Jahren.

Regelmässige Treffen

Suche Kontakt zu einer unserer Schwestern. Entweder du kennst eine persönlich, oder du suchst Kontakt mit einer Schwesterngemeinschaft in deiner Nähe. Besuche sie regelmäßig, um mit ihr über deine Berufung zu sprechen, und erlaube dir, dich von dieser Schwester auf deiner Suche nach religiösem Leben führen zu lassen.

“Komm und sieh” – Kandidatur

Two waysNach diesen ersten regelmässigen Treffen zum Kennenlernen folgt die erste Stufe des Lebens in Gemeinschaft. Nach dem Johannes-Evangelium nennen wir sie „Komm und sieh“.
„Jesus aber wandte sich um, und als er sah, dass sie ihm folgten, fragte er sie: Was wollt ihr? Sie sagten zu ihm: Rabbi, wo wohnst du? Er antwortete: kommt und seht!“ (Joh 1, 38-39)
Es ist eine Zeit, in der du mit einer Sionsgemeinschaft lebst. Du nimmst teil an Gemeinschaftstreffen, am Gebet, am Leben und an der Arbeit unserer Gemeinschaft.

Vor-Noviziat – Postulatur

Nach der Stufe des “Komm und sieh” betrittst du die Stufe des Vor-Noviziats. In Gen 12, 1 und 4 hören wir Gottes Auftrag an Abram: „Zieh weg aus deinem Land, von deiner Verwandtschaft und aus deinem Vaterhaus in das Land, das ich dir zeigen werde… Da zog Abram weg, wie der Herr ihm gesagt hatte…“ So wie Abraham Gottes Ruf folgte, wirst auch du mit einem speziellen Ziel leben. Wie kann ich mit Gottes Ruf leben? Brauche ich jeden Moment eine Beschäftigung,  oder kann ich einfach in seiner Gegenwart leben?
In dieser Stufe lernst du eine zweite Sprache, z. B. Englisch. Du lernst auch die Geschichte und das Charisma unserer Kongregation und unserer Gründer kennen, und du beginnst mit planvollen Studien über die Bibel, über Theologie und Katechismus. In dieser Zeit ist auch eine gewisse allgemein menschliche Bildung wichtig, damit die du dir über deine Berufung klar werden kannst.

Noviziat

Nach dieser Zeit des Lernens und der Klärung wirst du zum Noviziat eingeladen. Diese Stufe dauert zwei Jahre.

Im ersten Jahr, dem “Kanonischen Jahr”, sollst du die Stärke deiner Berufung überprüfen. Ist meine Beziehung zu Gott tief genug, so dass ich mit Gott allein leben kann? Kann ich mit der Hl. Teresa von Avila beten: ‚Nada de turbe. Solo Dios basta! – Nichts soll dich  beunruhigen. Gott allein genügt!‘? In diesem ganzen Jahr wird eine besondere Betonung auf dem vom Gebet begleiteten Studium von Gottes Wort liegen. So wie die Jünger ihr Heim verließen, um Jesus nachzufolgen, wird es für dich eine Zeit sein, alle anderen Aufgaben und Beschäftigungen zurückzulassen, um Jesus nachzufolgen. Während du in der Kommunität deines Noviziats lebst, wirst du die Gelübde von Keuschheit, Armut und Gehorsam im Hinblick auf das Charisma unserer Kongregation durchdenken. Um dieses Charisma kennenzulernen, wirst du die Grundsatzung, die Geschichte der Kongregation, ihre Spiritualität und ihre apostolischen Aufgaben studieren.

Das zweite Jahr heißt das “Apostolische Jahr”. Als Novizin versuchst du, all die Studien und spirituellen Erfahrungen der vergangenen Jahre in das normale Leben einer anderen Kommunität der Sionsschwestern, nicht der Novizen-Kommunität, zu integrieren. Du würdest täglich als freiwillige Helferin in einer Pfarre, in einer sozialen oder schulischen  Organisation mitarbeiten. Oder es könnte vielleicht eine normale Anstellung auf einem deiner Interessensgebiete geben, das in irgendeiner Weise mit dem Charisma von Sion zusammenhängt. Das Ziel ist, die Aufgabe zu finden, in der du deine Berufung, Jesus nachzufolgen, mit deinem Charisma in deinem geweihten Leben in Sion erfüllen kannst.

Gelübde und Zeit der Festigung

Am Ende dieses ersten Ausbildungsprogramms wirst du die verantwortliche Schwester des Provinz-Leitungsteams mit einem formellen Brief ersuchen, zur Ablegung der zeitlichen Gelübde zugelassen zu werden. Unsere Kongregation muss feststellen, dass deine persönliche Berufung, Jesus nachzufolgen, auch eine Berufung werden kann, Jesus innerhalb der Kongregation der Sionsschwestern nachzufolgen. Als junge Schwester wirst du diese Verpflichtung in einer zweiten Ausbildungsperiode, die bis zu sechs Jahre dauern kann, vertiefen. Dies wird dich schließlich zur Ablegung der ewigen Gelübde als Sionsschwester führen.

Sr. Juliana Baldinger NDS

Konto „Ägypten“ zur Unterstützung der Schwesternausbildung

HYPO OÖ / Landesbank
Österreich
t: +43 (0)732  251483 13

BLZ: 54000 / Kto.Nr: 3000372619
BIC: OBLAAT2L / IBAN: AT45 5400 0030 00372619